Alle von mir angewandte Techniken der Energiearbeit stellen keine Heilbehandlung und Therapie im ärztlichen Sinne dar. Somit stellt meine energetische Arbeit keinen Ersatz für ärztliche Diagnose, bzw. Behandlung, oder für psychologische o. psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung dar. Ich erstelle keine ärztliche Diagnosen und gebe keine Heilversprechen ab. Zur Diagnoseerstellung und Therapie sind nur Ärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten berechtigt.
Energiearbeit für Körper, Geist und Seele
MUNAI-KI 9 energetische Einweihungen aus den Anden Perus
                                                                                                                  Munai-Ki sind 9 kraftvolle  Initiationsrituale überliefert von den  Queros-Schamanen, die zu den Ureinwohnern Perus gehören. Die Queros-Ältesten haben sich geeinigt, dass die Zeit reif ist, diese Tradition in komprimierter Form an möglichst viele Menschen weiterzugeben. Jeder der sich dazu berufen fühlt und offen dafür ist oder sich am Beginn seines spirituellen Weges befindet, kann diese 9 kraftvollen Einweihungen erhalten. Durch den Erhalt der  Riten kann jeder Einzelne dazu beitragen diese Zeit der Transformation und des neuen Bewusstseins für Mensch und Mutter Natur bewusst zu erleben und mitzugestalten. Was bedeutet Munay-Ki? Das Wort Munay-Ki stammt aus dem  Quecha, einer indigenen Sprache der Queros, die bis heute in den Anden gesprochen wird. Es bedeutet „Ich liebe Dich“. Es ist die Kraft und Energie der aus dem Herzen kommenden Liebe. Was bewirkt Munay-Ki? Munay-Ki verbindet uns mit unserer innen liegenden Essenz und Kraft, dem eigenen Licht, erhöht unser Selbstbewusstsein, und hilft schwere Energien abzustreifen. Es hilft uns Altes und nicht mehr Dienliches zu transformieren um unser volles Potenzial zu erleben. Durch erlernen der 9 Riten erhält man uraltes Wissen und die Weisheit der Meisterschamanen, und anderer geistiger Helfer und Heiler.
Alle von mir angewandte Techniken der Energiearbeit stellen keine Heilbehandlung und Therapie im ärztlichen Sinne dar. Somit stellt meine energetische Arbeit keinen Ersatz für ärztliche Diagnose, bzw. Behandlung, oder für psychologische o. psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung dar. Ich erstelle keine ärztliche Diagnosen und gebe keine Heilversprechen ab. Zur Diagnoseerstellung und Therapie sind nur Ärzte, Psychologen oder Psychotherapeuten berechtigt.
Energiearbeit für Körper, Geist und Seele
MUNAI-KI 9 energetische Einweihungen aus den Anden Perus
                                                                                                                  Munai-Ki sind 9 kraftvolle  Initiationsrituale überliefert von den  Queros-Schamanen, die zu den Ureinwohnern Perus gehören. Die Queros-Ältesten haben sich geeinigt, dass die Zeit reif ist, diese Tradition in komprimierter Form an möglichst viele Menschen weiterzugeben. Jeder der sich dazu berufen fühlt und offen dafür ist oder sich am Beginn seines spirituellen Weges befindet, kann diese 9 kraftvollen Einweihungen erhalten. Durch den Erhalt der  Riten kann jeder Einzelne dazu beitragen diese Zeit der Transformation und des neuen Bewusstseins für Mensch und Mutter Natur bewusst zu erleben und mitzugestalten. Was bedeutet Munay-Ki? Das Wort Munay-Ki stammt aus dem  Quecha, einer indigenen Sprache der Queros, die bis heute in den Anden gesprochen wird. Es bedeutet „Ich liebe Dich“. Es ist die Kraft und Energie der aus dem Herzen kommenden Liebe. Was bewirkt Munay-Ki? Munay-Ki verbindet uns mit unserer innen liegenden Essenz und Kraft, dem eigenen Licht, erhöht unser Selbstbewusstsein, und hilft schwere Energien abzustreifen. Es hilft uns Altes und nicht mehr Dienliches zu transformieren um unser volles Potenzial zu erleben. Durch erlernen der 9 Riten erhält man uraltes Wissen und die Weisheit der Meisterschamanen, und anderer geistiger Helfer und Heiler.